TT66 MK2

Der TT66 MK2 ist damals aus einer Not entstanden: bei meiner damaligen Band stand uns ein Auftritt mit rein akustischen Instrumenten ins Haus. Da wir aber Stil-bedingt nicht auf unsere E-Gitarren verzichten wollten und mein Madamp im Clean Bereich ok aber nicht überragend ist, musste etwas neues her.

In einem Forumsbeitrag wurde der Prototyp des TT66 MK2 beschrieben. Als dieser heraus kam, habe ich mir den Bausatz direkt bestellt. Der Verstärker ist als reiner Akustikverstärker in Anlehnung an die alten Fender gedacht. Er hat nur eine kleine Aufholstufe mit Bass/Höhen-Regelung und eine KT66 in der Endstufe (Single-Ended).

t66-mk2

 

Der Aufbau ging sehr schnell, da der Verstärker mit wenigen Bauteilen auskommt. Passend zum Madamp wurde hier ebenfalls ein Gehäuse aus Birke-Multiplex-Platten mit 14mm Dicke gebaut. Die Frontscheibe wurde ebenfalls mit der Gravur „Bruce Amp“ versehen.

Zum Klang: was soll man da sagen – einfach brilliant und eine unglaubliche Dynamik. Für akustische Gitarren einfach nur genial. Selbst E-Gitarren Clean evtl. mit einem leichten Chorus/Hall klingen einfach super. Selbst Crunch (über einen Fußtreter) klingt gut. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt diesen Verstärker zu bauen. Außerdem sollte man die Größe und Leistung von 18 Watt nicht unterschätzen – die sind nämlich laut!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s