Ibanez TBX150H

Mein erster Verstärker war der Ibanez TBX150H. Damals war das Geld knapp und es musste ein einfacher Verstärker für den Proberaum und Auftritte her. Bei unserem örtlichen Musikladen bin ich dann über dieses Modell mit passender 4×12″ Box gestoßen. Der Sound war für meine „damaligen Ohren“ sehr anständig und deshalb habe ich mir ihn gekauft.

Danach musste ich sehr schnell feststellen, dass der Sound sich sehr schwer einstellen lässt. Nach vielen Bandproben habe ich dann doch „meinen“ Sound finden können.

Erstaunlicherweise habe ich nach ein paar Jahren festgestellt, als ich diesen Verstärker mit meinem 18 Watt Röhrentopteil verglichen habe, dass die angeblichen 150W des Ibanez doch nicht so laut sind. Die 18 Watt meiner Röhre haben da doch noch einmal mehr „wums“.

Insgesamt hat mir der Ibanez viel Spaß gemacht und treue Dienste geleistet. Der Verstärker hat nie Probleme gemacht und läuft heute immer noch einwandfrei. Was ich sher praktisch finde, ist das Fach auf der Rückseite. Dort kann man Kabel etc. reinpacken und muss die nicht immer extra mit sich herumschleppen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s