Le Marquis N.Y – LM-SGB-BK

Nachdem ich meine Epiphone geholt hatte, wollte ich klanglich noch etwas anderes haben. Außerdem hat es mich schon immer interessiert, wie es sich mit einem „klassischen“ Bigsby Tremolo spielt. Einige Recherchen später ist es dann die Le Marquis N.Y. – LM-SGB-BK Gitarre geworden (siehe auch: Le Marquis N.Y. Homepage). Besonders hat mich an dieser Gitarre die klare schwarze Optik mit dem Schlagbrett in Cherry-Red interessiert.

Le-Marquis-N.Y.-SG

Klanglich ist sie zahmer als die Epihpone (auch noch als sie original Alnico Tonabnehmer hatte). Die Gitarre eignet sich aber hervorragend um akustisch und Crunch zu spielen.

Das Bigsby Tremolo lies sich anfangs schwer spielen, da sich sehr schnell die Saiten verstimmen. Um diesen Problem entgegen zu wirken, habe ich nach kürzester Zeit mir ein Rollensattel eingebaut. Dadurch hat sich die Bedienung des Termolos deutlich vereinfacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s